Hansestadt Wismar

Die Hansestadt Wismar bietet in einem der besterhaltenen Stadtkerne Europas eine große Vielzahl an architektonisch reizvollen und kulturhistorisch bedeutsamen Bauwerken. Geht man durch die Straßen der Altstadt, trifft man auf Schritt und Tritt auf Zeugen der Vergangenheit. Wismar ist nach einem Plan entstanden und nicht zufällig. Der quadratische Marktplatz sendet die Zufahrtsstraßen in alle Richtungen. Straßenbezeichnungen und viele Gebäude erinnern daran, dass Wismar ungefähr 200 Jahre lang - bis 1803 - von den Schweden besetzt war. Die Stadt gehört heute zum Weltkulturerbe der UNESCO und hat Besuchern in puncto Kultur einiges zu bieten: Ihre Markenzeichen sind die vier wunderschönen Kirchen, aber auch das Schabbelhaus, die Wasserkunst, die historische Altstadt, der Alte Hafen und das Zeughaus locken alljährlich viele Besucher in die gastfreundliche Hansestadt.

» http://www.wismar.de

Objektlage

Alle auswählen
Kartenauswahl Mecklenburgische Seenplatte Schweriner Seenplatte Mecklenburgische Ostseeküste Rügen und Nordvorpommern Usedom und Ostvorpommern

Reisezeit

Anreise
Abreise
Übernachtungen:    
Früheste
Anreise
Späteste
Abreise
Es werden alle Objekte – unabhängig
der Verfügbarkeit zu einem bestimmten
Zeitpunkt – gesucht.

Reisende

  
Kinder:
Es werden alle Objekte – unabhängig der
verfügbaren Schlafplätze – gesucht.

Kriterien




Gutschein-Code