Ostsee-Inseln, Sandstrände und Steilküsten: Genießen Sie die Idylle verträumter Fischerdörfer.

Der Kreidefelsen auf Rügen / Ostsee
Der Kreidefelsen auf Rügen / Ostsee

Feine Sandstrände, steile Küsten, Buchten und Nehrungen charakterisieren die unberührte Naturlandschaft des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, der sich über die Inseln Rügen, Hiddensee und die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst erstreckt. Die wild-romantische Schönheit inspirierte schon vor mehr als 150 Jahren Maler, Dichter und Denker, die sich in dieser einsamen Gegend in Künstlerkolonien, beispielsweise im Ostseebad Ahrenshoop, zusammenfanden. Die Insel- und Boddenlandschaft war seit jeher auch das Zuhause von Seefahrern und Bootsbauern, die in den Städten Vorpommerns mit ihrem Holzschiffbau von sich reden machten. Doch die Gewässer waren zu flach, so dass die Industrialisierung an dieser Gegend vorbeiging und die einzigartige urtümliche Landschaft glücklicherweise erhalten blieb.

Insel-Romantik und Kultur unter'm Ostseehimmel

Die majestätisch aufragenden Kreidefelsen, die neue Rügenbrücke von Stralsund und die Störtebeker-Festspiele am Jasmunder Bodden gehören zu den Hauptattraktionen auf Deutschlands größter Insel. Für Eisenbahnfreunde rauscht die historische Schmalspurbahn "Rasender Roland" mit Volldampf vorbei an Buchenwäldern, wogendem Meer und sich kräuselnden Seen. Breite Sandstrände, Seebäder, Künstlerkolonien und alte Dörfer mit bäuerlichem Charakter machen diese einzigartige Insel zu einem unvergesslichen Erlebnis. Egal ob für Angler, Radfahrer, Wanderer, Segler, Reiter oder Taucher: Rügen und die kleine Nachbarinsel Hiddenseee sind ein Ferien-Paradies erster Klasse.

Welterbe-Stadt in Nordvorpommern

Auf Grund ihrer architektonischen und kulturellen Schätze wurde die Hansestadt Stralsund im Jahr 2002 als UNESCO-Welterbe geadelt. Die Stadt an der Ostsee - direkt vor der Insel Rügen - bietet mit ihren zahlreichen Theatern, Museen und Freizeitangeboten vielfältige Abwechslung. Beispielsweise das Deutsche Meereskundemuseum mit dem neuen, im Jahr 2008 fertiggestellten OZEANEUM zieht mit seinen beeindruckenden Einblicken in die Unterwasserwelt jährlich mehr als 600.000 Besucher in seinen Bann. Viel zu entdecken gibt es auch im angrenzenden Landkreis Nordvorpommern mit seinen Boddenküsten, den Flusstälern von Barthe, Recknitz und Trebel sowie den zahlreichen Städtchen und Dörfern mit ihren historischen Kirchen, Gutshäusern und Parkanlagen.

Objektlage

Alle auswählen
Kartenauswahl Mecklenburgische Seenplatte Schweriner Seenplatte Mecklenburgische Ostseeküste Rügen und Nordvorpommern Usedom und Ostvorpommern

Reisezeit

Anreise
Abreise
Übernachtungen:    
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Es werden alle Objekte – unabhängig
der Verfügbarkeit zu einem bestimmten
Zeitpunkt – gesucht.

Reisende

  
Kinder:
Es werden alle Objekte – unabhängig der
verfügbaren Schlafplätze – gesucht.

Kriterien




Gutschein-Code

Ostseebad Ahrenshoop

Haus in den Dünen bei Ahrenshoop

Ahrenshoop hat den Charakter eines Künstlerortes, denn vor ungefähr einem Jahrhundert entdeckten Maler, Kunsthandwerker und Schriftsteller das einstige Fischer- und Seefahrerdorf für sich und siedelten hier in einer Künstlerkolonie. In dieser Tradition laden heute verschiedene Ahrenshooper [...]» mehr ...

Ostseebad Binz

Strand im Ostseebad Binz

Altehrwürdige Gebäude im Stil der Bäderarchitektur säumen die Strandpromenade des Ostseebads Binz und schmiegen sich harmonisch zwischen den feinen Sandstrand auf der einen und den mächtigen Küstenwald auf der anderen Seite. Die offenen Veranden, Balkone und Loggien der [...]» mehr ...

Zweirad-Deutschmann

Hier können sowohl Fahrräder als auch Motorroller gemietet werden. Dazu gibt es auch ein grosses Sortiment an Ersatzteilen.» mehr ...

Insel Vilm

Die Insel Vilm ist eines der ältesten Naturschutzgbiete Deutschlands. Entdecken sie die 500 Jahre unberührte Natur auf eigene Faust oder in einer [...]» mehr ...