Neubrandenburg

Neubrandenburg, gelegen am malerischen Tollensesee, ist die Stadt der vier Tore und wurde im Jahre 1248 gegründet. Im Laufe der Zeit richteten sich dann viele Gewerke in der Stadt ein. Die vier prächtigen Stadttore sind ein Zeichen für das Aufblühen der Stadt auf ökonomischer Grundlage von Landwirtschaft, vielseitigem Handel und Handwerk. Heute sind in Neubrandenburg viele interessante Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Darunter fällt beispielsweise ein Besuch des Spielhauses, des Aussichtsturmes Behmshöhe oder des Fritz-Reuter-Denkmals.

» http://www.neubrandenburg.de

Objektlage

Alle auswählen
Kartenauswahl Mecklenburgische Seenplatte Schweriner Seenplatte Mecklenburgische Ostseeküste Rügen und Nordvorpommern Usedom und Ostvorpommern

Reisezeit

Anreise
Abreise
Übernachtungen:    
Früheste
Anreise
Späteste
Abreise
Es werden alle Objekte – unabhängig
der Verfügbarkeit zu einem bestimmten
Zeitpunkt – gesucht.

Reisende

  
Kinder:
Es werden alle Objekte – unabhängig der
verfügbaren Schlafplätze – gesucht.

Kriterien




Gutschein-Code