Blaue Seen, grüne Wälder und fürstliche Bauten: Erkunden Sie die Geschichte Mecklenburgs.

Reiten ist in der Schweriner Seenplatte besonders beliebtReiten ist in der Schweriner Seenplatte besonders beliebt

Rustikale Bauernhöfe und traditionelle Pferdezucht, dazu ein wunderschönes Schloss und eine beeindruckende natürliche Umgebung - das ist die Schweriner Seenplatte. Mit sanften Hügeln, kristallklaren Seen und malerischen Heideflächen zieht sich das Seengebiet bis zu den Elbauen und den ehemaligen fürstlichen Residenzstädten Ludwigslust und Schwerin.

Der wohl schönste Landtag Deutschlands

Eingebettet in die von Wasser und Natur geprägte Landschaft erhebt sich das prachtvolle Schweriner Schloss, das heute das Parlament des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern, den Landtag, beherbergt. Dort - wie auch im Staatstheater oder der Gemäldegalerie - lässt sich das Flair des fürstlichen Lebens im 18. und 19. Jahrhundert noch heute spüren. Die mecklenburgische Landeshauptstadt bietet dem kulturinteressierten Urlauber viel Sehenswertes. So ist Schwerin bis zum Oktober 2009 Gastgeber der Bundesgartenschau 2009 "Sieben Gärten mittendrin". Rund um das Schweriner Schloss können Sie einen Spaziergang durch die Geschichte der Gartenbaukunst unternehmen.

Pferdezucht und Musikfestspiele

Die Barockstadt Ludwigslust ist nicht nur für ihr Schloss mit zahlreichen klassischen Konzertveranstaltungen bekannt. Bereits seit 1710 werden ganz in der Nähe, im Landgestüt Redefin, Pferde gezüchtet. Bis heute ist das Land Mecklenburg-Vorpommern ein Mekka für Pferdeliebhaber und Pferdesport. Auch hier im Landgestüt finden regelmäßig Sinfoniekonzerte im Rahmen der jährlichen Festspielen Mecklenburg-Vorpommerns statt.

In der Region Schweriner Seenplatte finden Sie zahlreiche Ferienunterkünfte - so auch in den Städten Güstrow, Teterow, Bad Kleinen und Plau am See. Die Artenvielfalt an Flora und Fauna ist in den Landschaftsschutzgebiete, beispielsweise rund um den Schaalsee, einzigartig.

Objektlage

Alle auswählen
Kartenauswahl Mecklenburgische Seenplatte Schweriner Seenplatte Mecklenburgische Ostseeküste Rügen und Nordvorpommern Usedom und Ostvorpommern

Reisezeit

Anreise
Abreise
Übernachtungen:    
Früheste
Anreise
Späteste
Abreise
Es werden alle Objekte – unabhängig
der Verfügbarkeit zu einem bestimmten
Zeitpunkt – gesucht.

Reisende

  
Kinder:
Es werden alle Objekte – unabhängig der
verfügbaren Schlafplätze – gesucht.

Kriterien




Gutschein-Code

Städte und Gemeinden

Ludwigslust

"Kultur und Natur - beides gibts hier pur" lautet der Slogan der Barockstadt Ludwigslust. Ihr Schlossgarten ist weit über die Grenzen Mecklenburg-Vorpommerns als Veranstaltungsort klassischer Konzerte bekannt. Die bereits im Jahre 1758 von Johann Joachim Busch geplante barocke Stadtanlage dürfte vor [...]» mehr ...

Teterow

Teterow, im Landkreis Güstrow gelegen, ist geographischer Mittelpunkt Mecklenburg-Vorpommerns und wurde bereits 3.000 v. Chr. auf der Insel im Teterower See besiedelt. Allerdings gab es erst um 1190 erste Ansätze eines städtischen Gemeinwesens. Die umliegende Landschaft mit bewaldeten Hügelketten entstand [...]» mehr ...

Tipps & Sehenswürdigkeiten

Schweriner Schlossfestspiele "Die Zauberflöte"

Die Oper von Wolfgang Amadeus Mozart lockt vom 26. Juni bis zum 1. August 2009 wieder Opernfans zu den diesjährigen Schloßfestspielen in die Landeshauptstadt [...]

Die Oper von Wolfgang Amadeus Mozart lockt vom 26. Juni bis zum 1. August 2009 wieder Opernfans zu den diesjährigen Schloßfestspielen in die Landeshauptstadt [...]» mehr ...

Thünen-Museum-Tellow

Das Thünen-Museum-Tellow zeigt ein historisch gewachsenes mecklenburgisches Gutsensemble mit großer Freilichtausstellung, sowie die nationale Thünengedenkstätte. [...]

Das Thünen-Museum-Tellow zeigt ein historisch gewachsenes mecklenburgisches Gutsensemble mit großer Freilichtausstellung, sowie die nationale Thünengedenkstätte. [...]» mehr ...